Datenschutz

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Name/Fa.: Stephan Krippl, Einzelunternehmen

Straße Nr.: Daringergasse 12-20/9/1

PLZ, Ort, Land: 1190 Wien, Österreich

Ust-ID: ATU71314623

Geschäftsführer sowie Datenschutzkoordinator: Stephan Krippl

Telefonnummer: +43 678 1252 110

E-Mailadresse: office@nomadicstateofmind.at

Grundsätzliche Angaben zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“ oder „Website“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Hinsichtlich der verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO).

Wir erheben, verarbeiten und verwenden personenbezogene Daten der Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website oder unserer Inhalte und Leistungen oder zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen erforderlich ist und/oder sofern eine Einwilligung des Nutzers vorliegt.

A. (Betroffenen-) Kundenrechte

Sie haben das Recht:

• gemäß Artikel 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft verlangen über die Verarbeitungszwecke; die Kategorien der personenbezogenen Daten; die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden; die geplante Speicherdauer; das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts; die Herkunft der personenbezogenen Daten, sofern diese nicht bei Ihnen erhoben wurden sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie Tragweite und angestrebte Auswirkungen;

• gemäß Artikel 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Sie betreffender bei uns gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen;

• gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit; für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Artikel 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird; die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder Sie gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Artikel 20 DSGVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten und diese Daten ohne Behinderung durch uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln;

• gemäß Artikel 7 Absatz  3 DSGVO Ihre uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen und

• gemäß Artikel 77 DSGVO auf eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

 Widerspruchsrechte und Widerruf einer Einwilligung

Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit der Verarbeitung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit

• diese Verarbeitung auf der Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, aber Gründe dagegen bestehen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, oder

• zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt, wobei es dann für die Umsetzung Ihres Widerspruchs auf besondere Gründe nicht ankommt.

Um von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen oder eine uns erteilte Einwilligung zu widerrufen, können Sie eine E-Mail senden an datenschutz@wasserneutral-gmbh.de.

Löschung von Daten

Von uns im Rahmen der Nutzung unserer Website von Ihnen erhobene personenbezogene Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server ab dem Zeitpunkt der Anmeldung bzw. dem Beginn des Bestellvorgangs.

Wir verwenden das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

Für bestimmte technische Prozesse der Datenverarbeitung bedienen wir uns der Unterstützung externer Dienstleister (z.B. für Programmierung, Pflege und Hosting der Webseite). Unsere Dienstleister wurden sorgfältig ausgewählt und verarbeiten Daten nur in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen.

Im Übrigen findet eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, soweit

• Sie dazu Ihre Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben haben, oder

• dies nach Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, erforderlich und auch im Übrigen gesetzlich zulässig ist, oder

• dafür nach Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht ,oder

• dies nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist, etwa zur Sicherung eines wirtschaftlichen und effektiven Betrieb unseres Geschäfts oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Sofern wir Subunternehmer einsetzen oder mit Partnerunternehmen kooperieren, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Drittanbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Als Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell und gilt seit dem 25. Mai 2018. Zukünftige Änderungen unserer Website und Angebote oder der gesetzlichen oder behördlicher Vorgaben können es erforderlich machen, auch diese Datenschutzerklärung anzupassen. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer. Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Wir speichern Ihre Daten nur zum Zweck der Geschäftsabwicklung, sie werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke verwendet.

B. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

a) Erbringung vertraglicher Leistungen

Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern) und Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen, indem sie insbesondere ihre Bestellungen einsehen können. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, soweit nicht deren Aufbewahrung aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig ist. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Registrierung und bei erneuten Anmeldungen sowie bei Inanspruchnahme unserer Onlinedienste speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. auf Grundlage unserer berechtigten Interessen und dient zugleich dem Schutz des Nutzers vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Wir verarbeiten Nutzungsdaten (z.B. die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Interesse an unseren Produkten) und Inhaltsdaten (z.B. Eingaben im Kontaktformular oder Nutzerprofil) für Werbezwecke in einem Nutzerprofil, um z.B. Produkthinweise für den Nutzer auf Grundlage der bisher in Anspruch genommenen Leistungen einzublenden.

b) Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet.

Die Angaben der Nutzer können in unserem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder einem vergleichbaren System gespeichert werden.

c) Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen für sieben Tage gespeichert. Dies ermöglicht uns, gegebenenfalls rechtliche Maßnahmen zu ergreifen, sofern ein Nutzer in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.), für welche wir verantwortlich gemacht werden. Rechtsgrundlage für diese Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO (berechtigtes Interesse).

d) Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Während Ihres Besuchs auf unserer Website werden bestimmte Daten, die das von Ihnen verwendete Endgerät automatisch an den Server unserer Website vermittelt, erfasst und temporär in einer Logdatei bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Hierzu zählen der Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über den erfolgreichen Abruf, die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), die Website, über welche der Zugriff erfolgt ist (referrer URL), der Internet-Service-Provider sowie die eingesetzte (Browser)Software und -version und das Betriebssystem des Nutzers. Diese Informationen werden nicht verarbeitet, um Sie zu identifizieren oder andere Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Vielmehr verarbeiten wir diese Informationen nur zu administrativen Zwecken, wie insbesondere der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung unserer Website sowie der Überwachung, Auswertung und fortlaufenden Verbesserung der allgemeinen Systemsicherheit und -stabilität. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

e) Cookies

Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und im Rahmen der Sicherheitsarchitektur unserer Website setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Internet-Browser automatisch erstellt und speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Die von uns eingesetzten Cookies richten auf Ihren Geräten keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Konkret setzen wir ein Cookie („pll_language“), das die von Ihnen zuletzt vorgenommene Spracheinstellung speichert und damit die Übernahme von Spracheinstellungen ermöglicht.  Die Speicherdauer dieses Cookie beträgt ein Jahr.

Darüber hinaus setzen wir Cookies zur Ermöglichung der Warenkorbfunktion und des Merkens von Suchbegriffen ein.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine oder nur bestimmte Cookies akzeptiert werden oder ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Auch können Sie gespeicherte Cookies jederzeit manuell oder automatisiert in den Systemeinstellungen des Browsers löschen. Eine Anleitung für die Verwaltung von Cookies enthält in der Regel die in Ihrem Browser integrierte Hilfe-Funktion. Bitte beachten Sie, dass möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite zur Verfügung stehen, wenn Sie die Annahme von Cookies deaktivieren.

Die Verarbeitung von Daten mittels Cookies für die oben genannten Zwecke beruht auf der Rechtsgrundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da sie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich über die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

×