Wilder Lattich - Lactuca virosa

Normaler Preis €29,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lactuca virosa

Syn.: Bitterlattich, Großer Lattich, Giftlattich, Opiumlattich, laitue vireuse

geschnittenes Kraut

pestizidfreier Anbau

Herkunft: Albanien

 

Der wilde Lattich ist eine der Urformen heutiger Salat-Züchtungen. Auf Grund seiner durch Giftstoffe bedingten Bitterkeit war er frühzeitlich aber vermutlich mehr zu Heil- als zu Nahrungszwecken in Verwendung. Heute spielt er in der modernen Naturheilkunde kaum mehr eine Rolle, wird aber in manchen Gegenden noch als mildes Beruhigungsmittel verwendet.

Lactuca virosa wurde 1911 intensiv vom Konzil der Pharmazeutischen Gesellschaft von England untersucht. Es wurden 2 Substanzen identifiziert, die für die Eigenschaften dieser Pflanze verantwortlich sind: Lactucopicrin und Lactucin. Noch im 19ten Jahrundert wurde wilder Lattich von Ärzten als Schmerzmittel angewandt wenn kein Opium verfügbar war.

Trotz der Beliebtheit in den USA seit den 70ern wurde er nicht auf die Liste der FDA (Food and Drug Administration) gesetzt. Durch die lange Tradition und eher milden Effekte ist der "Giftlattich" heute fast weltweit eine frei verfügbare Pflanze ohne gesetzliche Restriktionen.

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)